LehrerInnen für Laizismus Berlin http://lelaizi.blogsport.de Gegen Religionen in Schule und Bildungssystem. Menschen vor Religionsfreiheit. Sat, 30 Mar 2019 10:47:19 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Verbeamtung? Ne, danke! http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/29/verbeamtung-ne-danke/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/29/verbeamtung-ne-danke/#comments Fri, 29 Mar 2019 16:03:00 +0000 Administrator Allgemein http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/29/verbeamtung-ne-danke/ Glaubensbekenntnis zum deutschen Staat ablegen, um genauso wie Mitglieder von Naziparteien „verbeamtet“ zu werden? Ne, Danke!
Was soll der Unsinn der neuen Diskussionen über Verbeamtung von LehrerInnen? Wir wollen vernünftigen Lohn, ordentliche Arbeitsbedingungen, nicht immer mehr Mehrarbeit, wir wollen vielleicht eine Berufsunfähigkeitsversicherung, um bei chronischer Krankheit mit BeamtInnen gleichgestellt zu sein. Wir wollen auf unser Menschenrecht auf Streik nicht verzichten. Und wir wollen religiöse Neutralität, die der Staat auch von angestellten LehrerInnen verlangen darf, kann und muss.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/29/verbeamtung-ne-danke/feed/
8.Mai muss Feiertag werden http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/08/8-mai-muss-feiertag-werden/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/08/8-mai-muss-feiertag-werden/#comments Fri, 08 Mar 2019 00:00:07 +0000 Administrator Allgemein Feminismus Nationalsozialismus http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/08/8-mai-muss-feiertag-werden/ Endlich ein neuer Feiertag in Berlin, und endlich kein religiöser!
In mehreren Bundesländern wurde ein neuer Feiertag zu Ehren des antisemitischen frauenhassenden Pfaffen Luther eingeführt. Dagegen ist die Berliner Wahl des heutigen Frauentags als neuer Feiertag absolut richtig.

Noch besser hätten wir es aber gefunden, am 8. Mai die Befreier Europas vom deutschen Nationalsozialismus, zu ehren. Oder am 9.Mai, schließlich war es vor allem die Rote Armee, die der schlimmsten Barbarei der Menschheitsgeschichte ein Ende machte. Damit könnte den neuen alten Nazis, die Shoah und Vernichtungskrieg als „Vogelschiss“ verharmlosen, ein klares demokratisches победа! Fuckyou! ViveLaCivilisation! entgegengesetzt werden.

Aber das kann ja noch kommen, Berlin hat immer noch weniger Feierrtage als andere Bundesländer.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/03/08/8-mai-muss-feiertag-werden/feed/
immer neue Enthüllungen über Kinderfickervereinigung http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/25/immer-neue-enthuellungen-ueber-kinderfickervereinigung/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/25/immer-neue-enthuellungen-ueber-kinderfickervereinigung/#comments Mon, 25 Feb 2019 11:43:38 +0000 Administrator Allgemein Religionen gegen die Menschenrechte http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/25/immer-neue-enthuellungen-ueber-kinderfickervereinigung/ Wann wird endlich ernsthaft gegen die riesige internationale Vereinigung von Kinderfickern vorgegangen, die von Italien aus ihr jahrtausendealtes Unwesen treibt?
Wann ermitteln Staatsanwaltschaften endlich gegen den mächtigen Paten, der angeblich guten Willens ist, in seinem Laden aufzuräumen, und doch nur immer wieder das Gesetz der Omertà gelten lässt?

Wer immer noch Mitglied in der katholischen Kirche ist, kann seine Hände nicht in Unschuld waschen.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/25/immer-neue-enthuellungen-ueber-kinderfickervereinigung/feed/
14. Todestag von Hatun Sürücü http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/07/14-todestag-von-hatun-sueruecue/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/07/14-todestag-von-hatun-sueruecue/#comments Thu, 07 Feb 2019 00:00:41 +0000 Administrator Allgemein Religionen gegen die Menschenrechte http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/07/14-todestag-von-hatun-sueruecue/ Laut Terre des Femmes gab es seit Anfang 2018 in Deutschland 8 „Ehren-“Morde.
Heute um 14 Uhr wird Hatun Sürücüs gedacht, die vor 14 Jahren von Familienangehörigen ermordet wurde, weil sie selbstbestimmt leben wollte.
Wo von „Ehre“ die Rede ist, fehlt selten eine ultrareaktionäre Religionsauslegung als zweiter Hebel, um Frauen und auch Männer an einem selbstbestimmten Leben zu hindern.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/07/14-todestag-von-hatun-sueruecue/feed/
Nein zum „Hijab-Tag“. Zentralrat der Exmuslime ruft zum Widerstand gegen frauenverachtende Symbole auf http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/01/nein-zum-hijab-tag-zentralrat-der-exmuslime-ruft-zum-widerstand-gegen-diesen-quatsch-auf/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/01/nein-zum-hijab-tag-zentralrat-der-exmuslime-ruft-zum-widerstand-gegen-diesen-quatsch-auf/#comments Fri, 01 Feb 2019 16:49:18 +0000 Administrator Allgemein Religionen gegen die Menschenrechte Islamismus http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/01/nein-zum-hijab-tag-zentralrat-der-exmuslime-ruft-zum-widerstand-gegen-diesen-quatsch-auf/ Hijab und vergleichsweise harmloseres Kopftuch sind seit dem Siegeszug des politischen Islams, der vor genau 40 Jahren mit einer traurigen „Revolution“ im Iran begann, Zeichen des Kampfes gegen Emanzipation, Freiheit, und Menschenrechte.

Wir teilen die Ansicht der ExmuslimInnen, dass es beschämend ist, wenn vermeintlich Linke sich an die Seite der Reaktionäre stellen, anstatt die mutigen Frauen zu unterstützen, die im Iran dagegen kämpfen.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/02/01/nein-zum-hijab-tag-zentralrat-der-exmuslime-ruft-zum-widerstand-gegen-diesen-quatsch-auf/feed/
Wer den Nazis ein Topthema liefern will, kann ruhig versuchen, ein Tempolimit auf Autobahnen einzuführen http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/20/wer-den-nazis-ein-topthema-liefern-will-soll-ruhig-versuchen-ein-tempolimit-auf-autobahnen-einzufuehren/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/20/wer-den-nazis-ein-topthema-liefern-will-soll-ruhig-versuchen-ein-tempolimit-auf-autobahnen-einzufuehren/#comments Sun, 20 Jan 2019 13:06:03 +0000 Administrator Allgemein Nazis http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/20/wer-den-nazis-ein-topthema-liefern-will-soll-ruhig-versuchen-ein-tempolimit-auf-autobahnen-einzufuehren/ Tempolimit auf Autobahnen? Das gibt in Deutschland Bürgerkrieg.
Bei der Autobahn-Religion kennt der Deutsche bekanntlich keinen Spaß.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/20/wer-den-nazis-ein-topthema-liefern-will-soll-ruhig-versuchen-ein-tempolimit-auf-autobahnen-einzufuehren/feed/
Linkssein hieß mal selbstverständlich Anti-Religiös-Sein. 100 Jahre nach der Ermordung Rosa Luxemburgs. http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/15/linkssein-hiess-mal-selbstverstaendlich-anti-religioes-sein-100-jahre-nach-der-ermordung-rosa-luxemburgs/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/15/linkssein-hiess-mal-selbstverstaendlich-anti-religioes-sein-100-jahre-nach-der-ermordung-rosa-luxemburgs/#comments Tue, 15 Jan 2019 00:00:48 +0000 Administrator Allgemein christlicher Fundamentalismus Religionen gegen die Menschenrechte http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/15/linkssein-hiess-mal-selbstverstaendlich-anti-religioes-sein-100-jahre-nach-der-ermordung-rosa-luxemburgs/ Luxemburgs Satz von der Freiheit des Andersdenkenden wurde ja schon immer missbraucht, um allen möglichen Irrsin zu rechtfertigen, den Luxemburg ihr Leben lang bekämpft und verachtet hat. Ob Nationalismus, Kapitalismus, warum also nicht auch z.B. mal Steinigungen als Freiheit des Anders-Strafenden feiern?

Dabei war vor hundert Jahren nicht nur Rosa Luxemburg noch klar, dass Linke selbstverständlich immer Religionen bekämpfen müssen, nicht aber die einzelnen Gläubigen.
Sie würde heute sicherlich auch als islamfeindlich denunziert, so wie sie ganz selbstverständlich christentumsfeindlich war. Nicht zu verwechseln mit muslimfeindlich, sprich rassistisch, oder christenfeindlich.

https://www.marxists.org/archive/luxemburg/1903/01/01.htm – im Archiv gibt’s noch viel mehr religionsfeindliche Texte Luxemburgs.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/15/linkssein-hiess-mal-selbstverstaendlich-anti-religioes-sein-100-jahre-nach-der-ermordung-rosa-luxemburgs/feed/
»Religiöser Absolutismus ist nicht akzeptabel« – Interview mit Walter Otte, Sprecher der Initiative »Pro Berliner Neutralitätsgesetz« http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/12/religioeser-absolutismus-ist-nicht-akzeptabel-interview-mit-walter-otte-sprecher-der-initiative-pro-berliner-neutralitaetsgesetz/ http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/12/religioeser-absolutismus-ist-nicht-akzeptabel-interview-mit-walter-otte-sprecher-der-initiative-pro-berliner-neutralitaetsgesetz/#comments Sat, 12 Jan 2019 11:30:24 +0000 Administrator Allgemein Religionen gegen die Menschenrechte Islamismus Schulrecht http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/12/religioeser-absolutismus-ist-nicht-akzeptabel-interview-mit-walter-otte-sprecher-der-initiative-pro-berliner-neutralitaetsgesetz/ Zum Mythos der Verfassungswidrigkeit des Berliner Gesetzes, dem Kuscheln vermeintlicher Linke mit Islamisten (Inssan und Co.) und der Erfindung neuer Diskriminierungsformen. Tolles Interview.

Wir wollen auch nochmal diese Flugschrift loben: „Lachen gehört zu einer freien Gesellschaft – Warum Islamismus Freiheit tötet und Flucht kein Verbrechen ist“

Unser nächster Laizistischer Treff ist am 1.2. – wie immer per Mail melden, um Ort und genaue Uhrzeit zu erfahren oder selber vorschlagen.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2019/01/12/religioeser-absolutismus-ist-nicht-akzeptabel-interview-mit-walter-otte-sprecher-der-initiative-pro-berliner-neutralitaetsgesetz/feed/
30 Jahre Fatwa gegen Salman Rushdie. 30 Jahre Einknicken vermeintlich Linker vor dem Fundamentalismus. http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/27/30-jahre-fatwa-gegen-salman-rushdie-30-jahre-einknicken-vermeintlich-linker-vor-dem-fundamentalismus/ http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/27/30-jahre-fatwa-gegen-salman-rushdie-30-jahre-einknicken-vermeintlich-linker-vor-dem-fundamentalismus/#comments Thu, 27 Dec 2018 19:19:57 +0000 Administrator Allgemein Religionen gegen die Menschenrechte Islamismus http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/27/30-jahre-fatwa-gegen-salman-rushdie-30-jahre-einknicken-vermeintlich-linker-vor-dem-fundamentalismus/ Seit 30 Jahren wird Salman Rushdie von Islamisten mit dem Tode bedroht. Mehrere Menschen wurden wegen seines Romans „Die satanischen Verse“ ermordet.
Dass er damals fast nicht auf Deutsch veröffentlicht worden wäre, ist erschreckend.
Doch später wurde das Einknicken vor Fundamentalisten fast zum Regelfall (die sogenannten „Mohammed-Karikaturen“ mochte 2005 in Deutschland schon kaum eine Zeitung abdrucken – im Namen einer „Toleranz“ vor der Barbarei religiöser Wahnsinniger) – bis zu weit verbreiteter Verharmlosung des barbarischen Gemetzels bei Charlie Hebdo – „die haben ja auch provoziert“.

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/27/30-jahre-fatwa-gegen-salman-rushdie-30-jahre-einknicken-vermeintlich-linker-vor-dem-fundamentalismus/feed/
70 Jahre Kampf der Religionen gegen die Menschenrechte http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/10/70-jahre-kampf-der-religionen-gegen-die-menschenrechte/ http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/10/70-jahre-kampf-der-religionen-gegen-die-menschenrechte/#comments Mon, 10 Dec 2018 00:00:19 +0000 Administrator Allgemein Religionen gegen die Menschenrechte http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/10/70-jahre-kampf-der-religionen-gegen-die-menschenrechte/ Vor 70 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet, vor allem eine Reaktion auf die barbarischste Verachtung jeder Menschlichkeit, die es jemals gegegeben hat: den deutschen Nationalsozialismus.

Zum Glück werden die Menschenrechte heute selten offen in Frage gestellt. So weit könnten wir froh sein.
Es wird aber in weiten Teilen der Welt einfach ohne Begründung auf sie geschissen.

Wenn jemand offen gegen die Gültigkeit dieses Bisschens an Zivilisation, das sich die Menschheit zumutet, angeht, kann man heute sicher sein, dass ersie* dies unter religiöser Motivation tut.
Sharia vor Menschenrecht. Kultur vor Selbstverständlichem. ManmussdochaufdenGlaubenRücksichtnehmen vor Emanzipation. Lieber „antikoloniale“ Barbarei als ein Minimum an Freiheit. Frauenverachtung? Na, wenn die Bibel und Luther es fordern? Man muss das Weib ja nicht immer gleich totschlagen. Genitalverstümmelung? Irgendein Gott liked es sicher. Und wenn es als „Cutting“ bezeichnet wird, ist’s ja auch gleich ganz fluffig, Schulden-Cut z.B. is doch ’ne gute Sache.
Selbsternannte „Linke“ an der Seite von immerhin ehrlich reaktionär auftretenden Vollidioten.

Wir sagen lieber: L’chaim! Champagner! Vivent les droits de l‘être humain!

]]>
http://lelaizi.blogsport.de/2018/12/10/70-jahre-kampf-der-religionen-gegen-die-menschenrechte/feed/