Gegen NS-Ideologie, für die Menschenwürde. Berliner Schulgesetz ernst nehmen.

Ziel muss die Heranbildung von Persönlichkeiten sein, welche fähig sind, der Ideologie des Nationalsozialismus und allen anderen zur Gewaltherrschaft strebenden politischen Lehren entschieden entgegenzutreten sowie das staatliche und gesellschaftliche Leben auf der Grundlage der Demokratie, des Friedens, der Freiheit, der Menschenwürde, der Gleichstellung der Geschlechter und im Einklang mit Natur und Umwelt zu gestalten.
aus §1 Berliner Schulgesetz

unser nächster laizistischer Stammtisch, u.a. hierzu, ist am 28.11. um 19Uhr, per Mail nach dem Ort fragen.


0 Antworten auf „Gegen NS-Ideologie, für die Menschenwürde. Berliner Schulgesetz ernst nehmen.“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × = sieben